Diplom Informatiker (Diploma Degree)

October, 31st 2004 – November, 30th 2008

Abstract of the diploma thesis (German)

Diese Arbeit entwickelt eine Lo ̈sung fu ̈r die Probleme von Radfahrern mit touris- tischem Hintergrund, die eine ihnen unbekannte Umgebung im Urlaubsgebiet ex- plorieren wollen. Durch eine in einem entsprechenden Urlaubsgebiet durchgefu ̈hrte Feldstudie und Befragung werden die Probleme der Radfahrer erfasst und ana- lysiert. Die gewonnenen Informationen u ̈ber die Probleme werden anschließend in einem Interaktionsdesign verarbeitet. Im Rahmen des Interaktionsdesigns wird eine multimodale Mensch-Maschine-Schnittstelle konstruiert, um die Zielpersonen in den Problemschwerpunkten zu unterstu ̈tzen. Ein besonderes Augenmerk liegt im Inter- aktionsdesign auf der gezielten Verwendung jeder Modalita ̈t und der Abstimmung der Modalita ̈ten aufeinander. Fu ̈r eine Realisierung wird das Interaktionskonzept aufgefasst und zur Identifizierung von Teilkomponenten des Systems verwendet. Durch geeignete Methoden und Werkzeuge werden die Teilkomponenten entworfen und in eine konkrete Implementierung u ̈berfu ̈hrt. Eine Evaluation unterzieht die Implementierung einer realita ̈tsa ̈hnlichen Anwendung um quantitative und qualita- tive Ergebnisse zu erhalten und somit die korrekte Funktionsweise des Gesamtsys- tems sicherzustellen. Die Arbeit wird mit einem Fazit beendet, dass die erreichten Ergebnisse sichtet, bewertet und mo ̈gliche Weiterentwicklungen aufzeigt.